Frühlingsgedichte ✓ große Sammlung Gedichte zum Thema Frühling

Pusteblumen im Frühling

Das Wiedererwachen, der Neubeginn- in Gedichten zum Thema Frühling geht es oftmals darum. Hier finden Sie die schönsten Frühlingsgedichte klassischer und moderner Autoren.

empfohlene Frühlingsgedichte
von Else Lasker-Schüler
von Charlotte von Ahlefeld
von Friedrich Adler
neue Frühlingsgedichte
von Manfred B.
von Olaf Lüken
die schönsten Frühlingsgedichte
von Volker Harmgardt
von Annelie Kelch
von Ella Sander
Haiku
von Annelie Kelch
Mitglied

Waterproofed ...
Das Make-up
Des Frühlings

Dichtung
von Soléa P.
Mitglied

Überall bunte Tupfen
verdrängten Wintertraurigkeit

Dichtung
von Annelie Kelch
Mitglied

Das Tal streckt seinen grünen Leib dem Berg entgegen,
die…

Senryu
von Elmar Vogel
Mitglied

Frühlingsgefühle -
unruhig die Atemzüge
unter der…

Haiku
von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Frühling im Leben
Dem Grün des Werdens vertrauen

Ohne Zuordnung
von Sigrid Hartmann
Mitglied

Sonne grüßt den kalten Morgen,
der noch fest in Winterhand.…

Prosagedichte
von Annelie Kelch
Mitglied

... wohin aber, sag mir, sollten wir gehen
im Frühjahr, wenn…

Haiku
von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Pfirsichblütenschnee
Sanft verweht im Daseinshauch

Dichtung
von Johanna Ambrosius
Bibliothek

Trüb‘ saß am Fenster ich zur Winterszeit,
Die ganze weite…

Dichtung
von Ekkehard Walter
Mitglied

Schattenbilder im Licht
Die strahlende Sonne
Wärme die…

Dichtung
von Hans Christian Andersen
Bibliothek

Deutsche Übersetzung : Adelbert von Chamisso

Robert…

Dichtung
von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Wir wollen wie der Mondenschein
Die stille Frühlingsnacht…

Dichtung
von Peter Hort
Mitglied

Dort im Süden ist es warm,
Lang, o lange ich schon warte.…

Dichtung
von Annelie Kelch
Mitglied

Die Menschenseelen sind auf Sonnenschein versessen.
Nun…

Dichtung
von Ekkehard Walter
Mitglied

Sieh nur wie des Regens Güsse
vermitteln uns des Frühlings…

Dichtung
von Soléa P.
Mitglied

Fahlgrauer Himmel über Land und Dorf wacht
die Sonne will…

Dichtung
von Somos Eleen
Mitglied

Im Dunkeln geh ich in den Garten,
die Luft ist kalt und…

Ohne Zuordnung
von Words of Mondragon
Mitglied

Was grünt und schmückt
wohin ich steig,
was bricht des…

Dichtung
von Elmar Vogel
Mitglied

Du brichst den harten Frost, mit einer Geste tausend Händen gleich…

Prosagedichte
von Manfred Peringer
Mitglied

sobald die tage wieder länger werden kann man
die töchter…

Dichtung
von Jan Jendrejewski
Mitglied

Es ist als wären meine Augen,
aus einem tiefen Schlaf…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Der Storch und seine Dame,
flogen fort ins Warme,

Dichtung
von Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem
Bibliothek

Der Frühling naht, die holde Zeit,
Schon kommt sie mit…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Nebelschwaden die getrieben
vor dem Wald vorüberstieben…

Dichtung
von Kathleen Posvic
Mitglied

Umgeben von dir erwache ich
du bist längst nicht mehr da…

Ohne Zuordnung
von Maike W
Mitglied

Fällt ein kleiner Sonnenstrahl,
durch ein Bäumchen klein und…

Dichtung
von Flora von Bistram
Mitglied

Wenn Frühlingsrufe hell tönen im Garten,
dann sehen wir…

Dichtung
von Olaf Senger
Mitglied

Krokusfrühling

Violett und gelb und weiß,
Inmitten…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

In lichtlos grauen Gefilden
unter Winters rauer Schar…

Dichtung
von Horst Fleitmann
Mitglied

Ich muss hinaus, denn er ist hier,
lass‘ mich es nur…

Dichtung
von Pawel Markiewicz
Mitglied

An einem Tage des Lenzmondes
sagten einst
das…

Elfchen
von Angelika Wessbecher
Mitglied

Seidene
Luft und
grüner Flaum auf
den Bäumen.…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Milde Luft die Flur durchdringt
froh der Vöglein Laut…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Am schönsten ist es weit und breit
zur wunderbaren…

Elfchen
von Angelika Wessbecher
Mitglied

Der
Frühling hat
den Winter überwunden.
So wie…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Grad wehrte sich noch Dunkelheit
erfolgreich gegen das…

Ohne Zuordnung
von Esteva Hara
Mitglied

Lass die Blicke schweifen weithin übers Feld
Und du kannst…

Rezitation:
Jetzt vollständiges Audio von Esteva Hara
Akrostichon
von Ingrid Herta Drewing
Mitglied

F rühlings Flüstern in den Wiesen,
R eich ein Blütenmeer…

Dichtung
von Friedrich Adler
Bibliothek

Wieder wallen die süßen Lüfte
Und den farbigen Brautkranz…

Dichtung
von Rainer Maria Rilke
Bibliothek

Ich will nicht langen nach dem lauten Leben
und keinen…

Ohne Zuordnung
von Gabriele Rabe
Mitglied

Schwarzes Holz
eingehüllt in weiche funkelnde Pracht.

Dichtung
von Charlotte von Ahlefeld
Bibliothek

Wenn über mir das reine Blau der Luft
Und rings um mich der…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Fröhlich rauscht der junge Wald,
Frühlingswind kommt mild…

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Sonne weckt des Baumes Säfte,
milde Düfte bringt der Wind,…

Haiku
von Laleah Bach
Mitglied

Morgendämmerung
schaut mich lang silbergrau an.
Die…

Dichtung
von Yvonne Zoll
Mitglied

Eingeschüchtert
Vom kaltweißen Gesellen
Versteckst du…

Dichtung
von Annelie Kelch
Mitglied

Bald schon sinkt das sanfte Frühlingsfieber
und entflieht…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Ein Frühlingstag ist heute gewesen
er spannte sein blauestes…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Blühe Strauch vor dunklem Grund
du bist des Frühlings weißer…

Elfchen
von Wolfgang Luley
Mitglied

bäume
leuchten grün –
fühle mich vogelleicht –

Dichtung
von Johanna Ambrosius
Bibliothek

Saß an einem Frühlingsmorgen
Müßig auf des Hauses Schwelle,…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Ein erstes, zartes Vogelflüstern
in ringsum dunkler…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Weht von Mecklenburgens Hügeln
der Wind noch kalt herein…

Ballade
von Flora von Bistram
Mitglied

Weiße Glöckchen läuten leise
viele zarte Melodeien,

Dichtung
von Manfred B.
Mitglied

Das junge Zweiglein, die Rinde noch zart
das erstemal…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Das braune Blatt der Buche hängt
in nebeliger Wand,

Dichtung
von Robert K. Staege
Mitglied

Der Morgenglanz bestrahlet
die blumenschwere Au,
und…

Dichtung
von Georg Trakl
Bibliothek

Aufschrei im Schlaf; durch schwarze Gassen stürzt der Wind,

Lieder / Songs
von Jürgen Wagner
Mitglied

An hellen Tagen hört man es sagen:
Störche und Stare, sie…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Sonne fällt durchs grüne Dach
und punktet Waldes Wege,…

Dichtung
von Hannelore Furch
Mitglied

Es klingt ein Lied in die Welt hinaus ...

Im Morgentau…

Dichtung
von Olaf Senger
Mitglied

Magnolienblattgewisper
Mit einem Sonnenstrahl,
Zwei…

Dichtung
von Johanna Ambrosius
Bibliothek

Er kommt auf Windesflügeln
Her über Tal und Hügeln
Mit…

Sonett / Klinggedicht
von Ursula Rischanek
Mitglied

Ganz spielerisch leicht nur die Worte gefunden,
wenn Blumen…

Ballade
von Flora von Bistram
Mitglied

Heut klopft das Herz in stillem Glück,
weit wandern lächelnd…

Dichtung
von Ekkehard Walter
Mitglied

Winter ade,
doch oje,
er sich noch nicht geschlagen…

Ohne Zuordnung
von Michael Dahm
Mitglied

Sonne fällt durchs grüne Dach
und punktet Waldes Wege,…

Ohne Zuordnung
von Stefanie Haertel
Mitglied

Festgefroren war ich,

starr und kalt,

so ohne dich…

Prosagedichte
von Susanna Ka
Mitglied

Grau.
„Saharastaub liegt in der Luft“,
behauptet der…

Dichtung
von * noé *
Mitglied

Osterkarten, bunte Eier,
ohne das gibt’s keine Feier,

Dichtung
von ulli nass
Mitglied

die Amsel singt ihr
schönstes Lied
die Tauben gurren…

Haiku
von Jürgen Wagner
Mitglied

Hochzeit unter blauem Himmel
Der Bienenchor
schon…

Haiku
von Monika Laakes
Mitglied

Schmetterlingstänzer
im flirrenden Frühlingshain.
Der…

Dichtung
von Annelie Kelch
Mitglied

Gestern lief mir der Frühling übern Weg,
spinatgrün…

Dichtung
von Ingrid Herta Drewing
Mitglied

Sieh, der Forsythien Sonnenglanz
strahlt hell in Park und…

Seiten