Prosagedichte ✓ große Sammlung ohne Verse oder Reime

empfohlene Prosagedichte
von Ingeborg Schneidereit
von Juliana Modoi
von Anna Rubin
neue Prosagedichte
von Scully van Funkel - Keller
von Manfred Peringer
die schönsten Prosagedichte
von Monika Laakes
von Michael Jörchel
Mitglied

Der Kampf
gegen die Krankheit,
wurde verloren.

von Peter H. Carlan
Mitglied

Im November
wechselt die Schicht um sechs.
Dann fährt…

von René Oberholzer
Mitglied

Rennen und rennen
Aber der Schmerz
Überholt mich

von Ralf Risse
Mitglied

Gerade wenn man noch grün hinter den Ohren ist . . .

von René Oberholzer
Mitglied

Die Sommerbluse meiner Ex-Frau
Ist so schön dass sie

von René Oberholzer
Mitglied

Du hast den Mond
Der wieder am Zunehmen ist

von René Oberholzer
Mitglied

Das neue Jahr
Spaltet die Glocken

Verlassen steht der…

von Mara Krovecs
Mitglied

Baumgesang

Strecke meine Glieder
in das nächtliche…

von René Oberholzer
Mitglied

Ein Duft von Fritteuse
Ich stehe auf

Ein Duft von…

von Martin Gehring
Mitglied

Die coolen Kids im Bus
Spielen jetzt Leben
Samt Sex…

von Mara Krovecs
Mitglied

Beginnende Sommernacht
Blüten tropften schwer

von Peter H. Carlan
Mitglied

der widerschein des feuers
war die morgenröte

als die…

von René Oberholzer
Mitglied

Sie hat ihren Garten
Mit Männern angepflanzt

Wenn sie…

von René Oberholzer
Mitglied

Er war nach Australien geflogen
Hatte sich die App DANGEROUS…

von René Oberholzer
Mitglied

Das letzte Konzentrationslager ist
Zerstört die Partei ist…

von René Oberholzer
Mitglied

Über drei Brücken
Musst du gehen
Sagte ich zu ihr…

von René Oberholzer
Mitglied

Ein paar Blätter noch
Die sich festklammern
An einem…

von Angélique Duvier
Mitglied

Ich sah die Sterne und machte mich auf den Weg sie zu ergreifen.…

Rezitation:
von René Oberholzer
Mitglied

GEGENVERKEHR steht auf der Tafel
BITTE VORSICHTIG FAHREN…

von René Oberholzer
Mitglied

Kürbissuppen schmecken immer nach Kürbis
Spargelsuppen immer…

von Eva Klingler
Mitglied

Hab mit Farben getupft,
dort und da ein Blatt gezupft.…

von René Oberholzer
Mitglied

Unglaublich
Sagt der alte Mann
24 Jahre im Keller…

von Reim Ereien
Mitglied

fort gezogene Vogelschar, lang gezogener Winter, warten auf die…

von René Oberholzer
Mitglied

Schläfrig die Sprache der Nüsse
Verändert das Moos im Herbst…

von * noé *
Mitglied

Hätte dich dein Land
mir nicht geschenkt
als Dank für…

von Peter H. Carlan
Mitglied

Nimm hin
mein aus fliehenden Fäden
geflochtenes…

von Martin Gehring
Mitglied

Hirn entspannend leer
Mädchen in Sommerfetzchen
Lachen…

von Lydia Kraft
Mitglied

Der Taucher steht da
hat kaum noch ein Haar
kann nicht…

von René Oberholzer
Mitglied

Ich blitze
Ab und davon

Dir zuliebe
Liebe ich…

von Marcel Strömer
Mitglied

Ich halt mich fest an dir, du reumütiges, von Stille umgebenes…

von René Oberholzer
Mitglied

Astrud Gilberto begleitet mich
Durch die sternenklare Nacht…

von René Oberholzer
Mitglied

Der Patient im Wagen
Ist über 60
Die Rettung stockt…

von René Oberholzer
Mitglied

Zwischen den Rapsfeldern
Friedhöfe
Aus dem 1.…

von Susanna Ka
Mitglied

Heimat

Das sind meine Wurzeln,
fest eingegraben in…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Schaust auf das Meer.
Horchst der Stille.
Sitzt am…

von René Oberholzer
Mitglied

Die See ist still
Kein Lüftlein weit und breit
Nur ein…

von Peter H. Carlan
Mitglied

Auf deinen Straßen, Europa,
ziehen sie dahin,
die…

von René Oberholzer
Mitglied

Die grüne Schirmakazie
Zum Wasserfleck geworden
In der…

von W. Löffler
Mitglied

Zeit!
Der Urknall!
Die Geburt der Zeit!
Die Zeit…

von René Oberholzer
Mitglied

Von Norden her schichten sich Wolken übereinander
Das Blau…

von René Oberholzer
Mitglied

Ohne Frühstück gehe ich
Morgens nicht aus dem Haus

Seiten