Superhirn Mensch

von Christine Jakob
Mitglied

Superhirn
Mensch

Wir
menschen
maßen uns an

über anderes sein
zu verfügen
und bleiben irgendwie verblendet
in dieser gefangenschaft
des überheblichen verstands

total festgefahren

obwohl er bereits
in seinem perfektionismus
längst versagt hat
wo jegliche der fein
noch frei fließenden gefühle
des lebens verkümmern
weil es angetrieben wird
von der schreienden gier
falsch gesteuerter gedanken
im nimmersatt breit ausdehnend
beim stetigen verlangen

hungrig nach unbegrenzter macht

und hat dabei
kläglich verärmt
in eigener selbst verschuldung
diese flüsternden kontakte
zur seele verloren

irrsinnig manipuliert
... geschliffen ...

... und fehl geleitet ...

... vom superhirn mensch ...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

13. Jul 2015

Liebe Christine!

Doch dein Gedicht ist klug verfasst -
Weil Selbsterkenntnis immer passt!

LG Axel

13. Jul 2015

Wäre schön wenn die "Superhirne" endlich zur Besinnung kämen und es nicht mehr zu Krieg,Betrügereien,Missgunst,Mord usw. kommen würde.
Liebe Grüße,
Angélique

14. Jul 2015

Hallo ihr Lieben, ich danke euch ganz herzlich für die wundervollen Kommets! Ganz liebe Grüße!