Geborgen

von Christine Jakob
Mitglied

Geborgen

Ich erinnere mich soeben
an ein ereignis wo mich dieses peinvolle weh
von leere überfiel
es war damals kurz nachdem ich mit meiner familie
hier nach australien auswanderte
aber hin und wieder packte mich
eine zerknirschende sehnsucht nach meiner alten heimat in bayern
diesmal saß ich ganz allein am weiher
weil mir meine so lieb vertrauten freunde fehlten
es war unmöglich die tränen der seele
noch länger aufzuhalten
und ich ließ ihnen freien lauf

doch dann ... nach einer weile erlebte ich etwas wunderbares

hunderte von winzigen vögeln
zogen im fröhlichen spiel über das wasser
und diese melodien dabei sie klangen zauberhaft durch den wald
überhaupt so viele auf einmal
hatte ich noch niemals zuvor gesehen
es war einfach nur schön
doch als einer davon plötzlich auf mich zusteuerte
da wurde es mir ganz anders
obwohl es für ihn scheinbar das normalste der welt war

ich jedoch verspürte es
wie eine art seelen begrüßung
als er auf meinem arm zögernd landete
und hüpfte bald freundlich zwitschernd an mir herum
er dachte wohl ich sei ein baumstamm
oder eben irgend ein nutzbarer platz

mich hingegen überkam
diese himmlische leichte einer tiefen geborgenheit
die ich eigentlich bis heute kaum in worte zu fassen vermag
und von dem moment an wußte ich
dass mein zuhause hier in der natur bleiben wird
ich fühlte ... eingegliedert ...
wie ein kleines teilchen welches nun dazu gehört
so als hätte man mich adoptiert

es war ein wundervoll
bereicherndes erlebnis
und bis zu meinem lebensende
werde ich diesen moment dankbar in meinem herzen
sorgfältig aufheben ...

Eine wahre Begebenheit, die ich erlebte ...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

25. Aug 2015

Hallo liebe Noe, du bist schon hier, ich kann ja dies mit den Geschichten nicht besonders, aber irgendwie wollte ich so gerne mein Gefühl mit Menschen teilen, denn unsere Welt ist wahrhaftig manchmal überwältigend! Ganz lieben Dank und noch einen supi Tag dir!

25. Aug 2015

Dastellt aber wieder mal jemand sein Licht ganz schön unter einen Scheffel, Christine ... Auch Dir - naja - eine geruhsame Nacht!

25. Aug 2015

Liebe Christine,
ich kann deine Empfindungen total nachfühlen, du hast es so tief aus deiner Seele beschrieben!
Liebe Grüße,
Angélique

25. Aug 2015

Liebe Christine!

Das Leben schrieb - und das mit Dir -
Schön diese Geschichte hier!

LG Axel

25. Aug 2015

Liebe Christine,
eine wundervolle Geschichte, du kannst es . . .

LG Ralf

26. Aug 2015

Vielen herzlichen Dank euch allen, liebe Noe, liebe Angelique, lieber Axel und lieber Ralf! Inzwischen schläft ihr ja schon, trotz alledem schicke ich noch Gute Nacht Grüße über die Welt!