Eindrücke

von Christine Jakob
Mitglied

Eindrücke

In meinen jahren
teilte bereits mit vielen
menschen den tisch
und jeder einzelne hinterlässt

... seine story ...

heute sind
meine gedanken bei einem
ganz besonderem

... typ ...

ich nenn ihn hier so
weil er sich unterschiedlich präsentiert
von mister normalbürger in seinem weisen alter
und würde ich ihm auf der straße begegnen
hielt wohl eher respektvoll abstand
denn mit all den tätowierungen am körper
sowie der überaus protzig lärmenden harley
wirkt er wie einer der knallharten kerle
fast etwas furchterregend

ja wie weit verfehlt ich doch lag
damals bei meinem

... ersten eindruck ...

gerade dieser mann besitzt
eine wundervolle lebensgeschichte
welche wie die gemälde auf seiner haut
geprägt ist mit pein sowohl unzähligen abenteuern
jedoch fein eingewebt in der zartheit
eines überaus weichen sehr liebevollen charakters
der geradezu in seidiger leichtigkeit fließt
in dieser ehrlich und offenen seele
wo nichts in verborgenheit
tänzelnd gespielt wird

es ist wahrhaftig eine bereicherung
in seinem buch des lebens die seiten aufzuschlagen
und ich gebe zu der inhalt berührt meine sinne zutiefst ...

wie deutlich mir doch wieder bewußt wird
dass man niemanden einen stempel aufsetzen darf
denn jeder mensch ist individuell

und in seiner eigenen weise

... großartig ...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

07. Jul 2015

Liebe Christine, das ist wieder mal soo wahr! Man schaut jedem nur vor die Stirn. Was im Inneren vorgeht, das erfährt man - wenn man Glück hat - erst auf einen zweiten, meistens erst nach einem dritten oder vierten Blick, du weise Frau! (Darum sollte man niemandem die Chancen verbauen, bloß, weil er vielleicht nicht "der Norm" entspricht.)

07. Jul 2015

Liebe Christine!

Dein Text beeindruckt - positiv!
Gute Gedanken - klug und tief!

LG Axel

07. Jul 2015

Liebe Christine,
Nie fand ich Wärme und Wahrheit, der Neuzeit wie bei Dir.

LG Micha

07. Jul 2015

Nun ja - es gibt beeindruckende Originale!
Feine Geschichte, liebe Christine.

LG Alf