Bald Weihnachten

von Christine Jakob
Mitglied

Bald wieder

ist weihnachten
und straßen erleuchten
ich möchte mich freuen
mit diesem glanz der lichter
und selig diese wärme genießen

doch kann ich es

so tun als ob eine heile welt der liebe besteht

im eigenem haus
hier zelebrieren
die kleine bunte oase
inmitten blutender herzen
wo unzählige menschen
im leben frieren
wie nur die geschenke reichen
dort wo sie eigentlich
nicht wirklich gebraucht werden

von gedanken begleitet

schleppe
meinen körper
ermüdet durch geschäfte
im hintergrund lieder voller sanftmut
die mich noch mehr quälen
und krampfhaft bekämpfe tränen
die sich ungewollt befreien
denn fühle diese stiche
tief berührender wehmut

ja ich werde
wenigstens etwas wählen
was vielleicht
auch die bedürftigen
irgendwie in dieser not
zumindest ein wenig unterstützt
eventuell eine ziege
auf dem papier kaufen
oder etwas anderes

und trotzdem

mir fehlt einfach
in meiner seele
der frieden auf erden
für uns menschen
dieses zarte glimmern
welches uns in gemeinschaft
verbinden sollte
ich vermisse es
und ganz besonders

an weihnachten unserem fest der liebe

zugleich jedoch danke dafür
dass ich meine familie herzlich
umarmen darf unter der tür ...

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

05. Dez 2014

Liebe Christine,
schön, dass du auch hier bist!
Dein Gedicht ist unglaublich tiefsinnig und regt sehr zum nachdenken an! Ich freue mich schon auf weitere deiner wundervollen Gedichte hier!
Liebe Grüße,
Angélique

05. Dez 2014

Hallo lieben Dank liebe Angelique, ich bin noch nicht so richtig hier, weiß nicht wie ich es zeitlich schaffe! Ganz liebe Grüße an dich!

10. Dez 2014

...mir geht es auch so, hab genug von "marktorientiertem Weihnachtgedusel", das nichts aber auch gar nichts mit Weihnachten zu tun hat. Du hast sie gut beschrieben, unsere Überdruß- Überflußgesellschaft. Übrigens, ich bin auch noch recht neu hier und hab gerade mal mehr Zeit jetzt aber nicht häufig. - LG Hans

14. Dez 2014

Hallo lieber Hans, dies freut mich, herzlichen Dank für deinen lieben Komment und ganz liebe Grüße an dich!

22. Nov 2015

Ich kann mich den anderen nur anschliessen, ich werde es sicherlich nicht so schnell vergessen.
L.G. Moni