Frei Haus

von Christine Jakob
Mitglied

Jetzt

wo mich
die sonne
in ihre arme schließt
und mir lieblich

... guten morgen ...

schmeichelnd
zuflüstert
bleib genüsslich
stehen

ich will sie auskosten
die angenehme wärme
ihrer wundervollen energie
welche man mir frei haus liefert

damit ich
meinen gemütsmotor
auf hochglanz
pollieren darf

aber nun

überwätigt sie
mich auch noch
mit diesem
überaus

... zarten schmatzer ...

den sie mir direkt
auf die stirn drückt
und es ist um mich geschehen
heut werd ich wohl kaum

weit

von hier gehen

. possum .

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

05. Okt 2015

bleib ihm treu, Deinem Gemütsmotor...
und sei bedankt....

LG Alf