In die Stille horchen

von Christine Jakob
Mitglied

In
die stille
horchen
gedanken kommen
und sie gehen
jetzt leise

mit dem herzen sehen

fast so
wie träumen
unterm sternenzelt
... hellwach ...
nur zart vom wind
begleitet

dort wo für eine weile nun

die sanftmut
weiche sinne leitet
im allerfeinsten
... sein ...
nur du mit dir
ein sachtes flüstern

in ruhe heut

... für dich allein ...

. possum .

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

30. Aug 2015

Jaaa, das ist schön, wenn man die STILLE hören kann und sie fließen lässt, durch sich hindurch, alle Poren weit geöffnet für diese Sinnenerfahrung...

30. Aug 2015

Hallo allerliebste Noe, dies ging aber schnell, herzliches Danke für den feinen Besuch hier! Genieße dein Wochenende!

30. Aug 2015

Dein schöner Text zeigt uns perfekt
Die Kraft, die in der Stille steckt!

LG Axel

30. Aug 2015

In der Stille liegt unendlich viel Kraft!
Wundervoll deine Zeilen,liebe Christine!

L.G.Angélique

31. Aug 2015

Hallo ganz lieben Dank euch allen, liebe Noe, Regina und Angelique und dir lieber Axel! Herzige Grüße kommen umgehend euere Richtung!