Im Gedanken

von Christine Jakob
Mitglied

Im
Gedanken

Heut
sitz ganz leer
sehr traurig hier

gedanken ziehn mit mir
zu lieben menschen auf die reise
und obwohl ich mich
ihnen nah fühle
als wär daneben dort
sind sie zu weit von mir doch fort

ich spüre
bis hierher die kühle
dies eisig frieren
der feinen weichen herzen
in ihren stillen tränen
peinvoller seelenschmerzen

so bin nur leise ... nun am flüstern

zu sanften engel
unserer welt
damit jeder zart einen menschen
beschützend warm
geborgen hält
der schwankend hier im leben

so tapfer

... seinem weh sich stellt ...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

14. Jul 2015

Liebe Christine!

Gute Gedanken, klug und fein:
Denn niemand soll alleine sein...

LG Axel