Leises Glück

von Christine Jakob
Mitglied

Leises
Glück

Es war still

als leis die sonne
neben mir platz nahm
und die bunten libellen
überm wasser
sie tanzten

in diesem augenblick nur für mich

zur feinen
melodie vom wind
der mit den blättern
in seiner verspieltheit
lieblich säuselte

ja und ich

durfte sacht
glück empfinden
ohne wenn oder aber
ganz bedingungslos
es spüren

und in dies
milde seelenbad
wärmend eintauchen
dort inmitten der geborgenheit
des wundervollen

seins ...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

12. Jul 2015

Liebe Christine!

Fein und leise singt Dein Lied -
Und die Hektik - sie entflieht...

LG Axel