Im Seelenhaus

von Christine Jakob
Mitglied

Im
Seelenhaus

Da
öffnet man
voller vertrauen
und erwartungen
vorsichtig diese pforte zur seele
damit menschen
und die welt
eintreten dürfen
und auch sie alles miterleben kann
hier im sein

doch oftmals entwickelt sich eine müdigkeit
es wird ihr etwas zuviel des ganzen

sie
versucht sich
zum eigen schutz
in diese wohlige sicherheit
zurück zu ziehen
dort im kleinen häuschen
der gewohnten umgebung
von geborgenheit
wo nur die treue der stille
weich begleitet

und so
schließt man diese türe leis

um
nicht
zu riskieren
das sie aus dem gleichgewicht
dieser feinheit
ihrer wundervollen harmonie
der ruhe
und wärme
schmerzend
stürzt

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Christine Jakob online lesen

Kommentare

05. Jan 2015

Liebe Christine!
Die Seele, sie braucht Schutz im Haus -
Doch manchmal - muss sie einfach raus...

LG Axel

05. Jan 2015

Hallo ihr beiden lieben, lieber Axel und liebe Noe, danke euch herzlich mit vielen Grüßen über die Welt!