Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

Silben aus dem Leben

Bild von Karin Fluche
Mitglied

Job
Wer gern öfter was vermasselt,
läuft Gefahr, dass man bald quasselt,
die hat schon wieder was verbasselt
so dass es im Karton bald rasselt,
der Chef, er brütet und er puzzelt.

Liebe
Ein Liebespärchen gerne kuschelt,
das Lager ist bereits verruschelt.
Ein altes Weib vorüberhuschelt
und ein paar Silben dabei nuschelt,
Im Dorf wird alsobald getuschelt
von Schwangerschaft und untergemuschelt

Geld
Was den einen so am Geld
int'ressiert und auch gefällt,
wenn sich's vermehrt und lange hält
und dann auch noch Zinsen stellt.

Doch, dem einen, dem es fehlt,
der fühlt sich regelrecht verprellt
und wie von einem Hund verbellt.
Warum, sind Fragen, die man stellt!

Enttäuschung
Ein Dichter, der sehr spät erfährt,
dass seine Werke heiß begeht,
er von den Damen hoch verehrt,
schreibt daraufhin erst recht vermehrt.

Doch erweist sich's als verkehrt,
wie die Erfahrung hat gelehrt.
Man hat ihm dann den Preis vewehrt,
den über Jahre er begehrt.
Von da an gilt er als gestört.

K.F. 11/17

.

Interne Verweise