Die Hymne des Hundes an die ewige Freundschaft

von Pawel Markiewicz
Mitglied

in einem Zauberseelendasein
vollzieh dich - Du Traum

oh anmutiger freundlicher Gott der dichterischen Literatur
verzaubere eine Freundschaft von Flügeln mit deiner Zaubernatur pur

verinnerliche die schönsten Träume mit ibikusscher Heimatmelancholie
auf dass sie Freunde äolischer Musen verwandeln - in sehnlichste Melodie

oh du Freundschaftsgeist - sei selig wie eine Berührung eines Schmetterlings
der berauscht von den Zauberspuren des Erlkönigs wonnig und melancholisch ist

Hey du Freund - der Elfenherrscher sei ein Ewigkeitsreiter
der Träume führt - immer heimwärts und ins Feenland weiter

durch paradiesische Fluren
Gefilde von Jenseitsgeistern

die sanfte Freundschaft, die meinige
harre auf einen Zaubervogel - die unsere Eule

in der Freundschaft erfüllen sich die Sternschnuppen
sowie Kobolde aus ewiglichen Daseinsphönixträumen

die selige Freundschaft - uralte Schwermut
verwöhnt mit Musenschmetterlingen voll Anmut

sei goldig und niedlich
sei verträumt zärtlich

beim Zittern apollonischer edelmütiger Fittiche
sowie im Falle herkulischer Oden-Meisterstücke

Interne Verweise