Herbstlaub

Bild von Lena Ahrens
Mitglied

Leise rieselnd fällt,
des Herbstes gelbe Blätter,
die Natur uns stellt,
des Gottes goldnes Wetter.

Brauner Boden weich und soft,
auf den nächsten Regen hofft,
letzte Blumen stark und tapfer,
fallen bald dem Herbst zum Opfer.

Doch werden niemals zweifeln,
an ihrer ewigen Lebenszeit,
müssen niemals eifern,
bereitet keine Schwierigkeit.

Denn lang kann´s niemals dauern,
bis die Schönheit wieder strahlt,
die nächsten Zeichen lauern,
der Frühling wieder prahlt.

Die Natur im stetigen Wandel,
ist doch immer da,
hör du auf mit dem dauernden Handel,
und sag stets zum Leben: Ja!

Mehr von Lena Ahrens lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise