Das Madrigal übers Hirtenidyll

Bild von dichterausPolen1
Mitglied

Heute hören Hirten Hymne.
Heute Hirten … : Auen-Klänge.

Immer und ewig verschönernd Traum.
Himmelsgezelt bei der Frohmutsau.

Euch geziemte verträumtes Gewand.
Euch betört all das Vlies mein Gewand.

Hirten hört die Schäflein träumen!
Heimat spürte diese Wahrheit.

Hirtengedichte verhexen Wind.
Sausend in Blättern mit Saatkrähen.

Dein Geglizer - der Feuerleinbach?
Du verzauberst das Engelchenmeer.

Der Refrain

Minerva aarhaft vor Monaten kam flugs über dem Schaf und
Räblein – ein Schafschützer ward ja zum Stern idyllvoll bunt.

Interne Verweise

Kommentare