Es reicht kein Wort bis hin zu dir

Bild von Laleah
Bibliothek, Mitglied

Wie kann ich dich berühren,
damit mein Herz sich wieder regt?
Mit Worten dich berühren,
wär' Staub, der sich auf Asche legt.

Es reicht kein Wort bis hin zu dir -
der Bogen ist zu weit gespannt;
es öffnet keine Himmelstür,
nur kalte Erde - dein Gewand,

verstaubt; in Asche liegst du da
wie Schatten, lange nicht bewegt,
verflogen dein Geruch im Haar,
kein Windhauch sich darin noch regt.

Wie kann ich dich berühren,
damit mein Herz sich wieder regt?
Mit Worten dich berühren
ist Staub, der sich auf Schatten legt.

 

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Mär 2021

Ich gebe dir jetzt eine ungewollt kitschig klingende Antwort: "Du schaffst es !"
HG Olaf

17. Mär 2021

Es ist nicht kitschig, Olaf, jemandem Mut zu machen...An Mut fehlt es nicht, sonst könnte ich nicht darüber schreiben. Und doch: mehr Mut wäre noch besser.

Ich danke dir.

17. Mär 2021

Leiden spüre ich und Trauer.
Bleib nicht hinter deiner Mauer.
Reich bin ich an Lebensjahren –
und so habe ich’s erfahren:
Da hilft nur - gelassen bleiben.
Hoffnung lässt sich nicht vertreiben …

Marie

18. Mär 2021

So ist es Marie. Gelassen sein an dem, was nicht zu ändern ist. Wenn das nur immer so einfach wäre! Die Mauer lichtet sich jedoch schon durchs Schreiben...

Auch dir Danke für deinen lieben Zuspruch. Es ist schön, dich zu kennen, Marie.

18. Mär 2021

...Dein Kommentar über meine Gedichte ( "Worte, die berühren") hatten mich zu diesen Zeilen inspiriert, liebe Marie...

18. Mär 2021

Der Tod eines geliebten Menschen lässt die Sonne blasser werden, und doch wärmt sie weiter unsere Herzen.

18. Mär 2021

Diese Diskrepanz lebt man - auch ich. Ich bin nicht fernab aller möglichen Freuden - ich suche sie; ich suche sie bewusst.

Du sprichst/schreibst auch aus eigener Erfahrung, und das tut gut, wenn auch nicht immer praktikabel...

18. Mär 2021

Wer es vermag, mit Worten zu verführen
mit Worten die so tief zugleich,
es ist die Gabe zu verführen,
es ist die Gabe - macht uns reich!

18. Mär 2021

Danke dir, liebe Uschi. Jedes Wort, in dem man nur annähernd einbauen kann, was so wahnsinnig verletzt und brüchig macht, weil die Tatsachen nicht ins Leben integriert werden können, tragen dazu bei, sich der Realtät bewusst zu stellen. Ich bin dankbar, dass ich ab und zu Worte darüber zulassen kann, um damit das auferlegte Tabu zu durchbrechen...