Weltfrauentag hinter den Kulissen

Bild von Laleah
Mitglied

Lirum larum Löffelstiel,
der Weltfrauentag ist einer zu viel!

Ein einziger Tag, seit hundert Jahren -
ein Hohn, Getue, "als ob"- Gebaren.
Mit Blümchen, Schoko, Lächeln zuckersüß
wird so mancher Frau dieser Tag vermiest.
Es täuscht nur hinweg, dass sich nichts ändert -
Mit dem Gedenktag werden wir geblendet.
Weltfrauentag – das heißt doch: weltweit!
 
Doch Frauen sind noch lange nicht bereit,
mit Männern "gleich", "berechtigt" zu leben,
weil sie viel lieber stricken und häkeln,
und putzen, waschen, den Einkauf machen,
über Kinder reden - unnütz' Sachen…
Gleichberechtigung war noch nie ihr Ziel!
Das gibt's in sechs Ländern – das ist zu viel!
 
Ich will ja auch mal 'nen Porsche haben,
mit der Freundin an Ballermann fahren!
Ich will auch mal eine neue Küche,
weil ich heut' im Bett sonst launisch zicke!
Auch neue Schuhe will ich mir schenken -
Männer sich dann die Hälse verrenken!
Ich will, ich will, ich will und will und will!
Krieg ich alles, ertrag‘ ich jeden Drill!
 

Satire

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

08. Mär 2021

HIER bin ICH der HERR im Hause!
(Leider weiß das nicht Frau Krause ...)

LG Axel

08. Mär 2021

An Frau Krause habe ich heute schon gedacht!
Am Weltfrauentag erst recht man darüber lacht!

 

09. Mär 2021

Hinter den Kulissen wird er auch noch bleiben:
Die Frau darf sich nicht so selbstbewusst zeigen …

12. Mär 2021

...Genau, Soléa. Und, die Frau sollte auch weniger selbstkritisch sein...