Die alkäische Ode

Bild von dichterausPolen1
Mitglied

An Minerva

Du warst geboren als Tochter von Gottesglut,
des heißen Feuers seliger Mär vom Mut.
Du warst die Mutter vieler Kriege.
Obendrein sorgend für all die Künstler.

Sei niedlich nur so wegen des Vliesgedichts!
Gelobt sei deine freundlichen Flur und Bach!
Dein Fittich-Wissen echt verewigt.
Zauberisch dank dir die Traum-Gestirne.

Im Tempel deiner Sibyllen ruht ein Herz.
Vor vielen Monden spürtest du schmucken Lenz.
Dein Musenherzlein mal verschönert.
Reizvolle Fantasie – Traumes halber.

der Refrain:

Göttin! All des Deinigen eingedenk!