Geburtstag mit Zitronenfalter

Bild von Topas
Mitglied

Auf, auf, denkt Meister Petz geschwind
ich muß mich sputen wie der Wind
es steht auf dem Kalenderblatt
die Liebste heut Geburtstag hat

Die süße Bärin schläft noch fein
ich muß daher ganz leise sein
Vielleicht es wird mir heut gelingen
der Süßen ein Geschenk zu bringen

Sie liebt Musik, kann ich es wagen
ihr nun ein Ständchen vorzutragen?
Ach nein, wenn ich mich recht besinne
hab nicht die allerbeste Stimme
Ich könnte auch durch etwas Rühren
mit Lecker - Kuchen sie verführen
doch birgt die Backkunst die Gefahr
das alles ganz vergebens war

Vielleicht ein Frühstück zu dem Fest
nehm dazu Eier aus dem Nest
doch will ich sie nicht damit quälen
den Hühnern frech die Küken stehlen

Wär doch nicht alles nur so schwer
der Kopf vom Petz ist ziemlich leer
Um seine Hübsche zu verzücken
der Petz wird erstmal Blumen pflücken
Der rote Mohn, die blaue Rade
das alles wächst am Bärenpfade
die duftig Rosen nur noch pflücken
der Petz braucht nur sich danach bücken

So hat er dann allsbald den Strauss
ein richtig schöner Augenschmaus
Da hinten lag das ist doch klasse
noch gut geformt die Kalebasse
die nehm ich jetzt mal in Beschlag
und Honig zu der Bärin trag
den mag sie sehr, goldgelbe Süße
den Pollensammlern beste Grüße

Der Petz schleppt seine Liebes-Gaben
die Bärin soll doch Freude haben
Sein Schatz ihn nun erwartet schon
und zeigt gleich auf den roten Mohn

Ein Falter sitzt dort ganz famos
die Freude bei der Bärin groß
Zitronengelb mit feinen Linien
ich sah ihn häufig bei den Pinien
Dutzende auf einem Hektar
hier saugt er aus der Blüte Nektar

Wie aufmerksam von dir mein Schatz
und gibt dem Petz nen dicken Schmatz
Wie sehr ich Schmetterlinge liebe
wär schön, wenn er noch etwas bliebe

Zitronenfalter ist nun satt
und flattert auf ein grünes Blatt
er gönnt sich keine Ruhephase
und fliegt der Bärin auf die Nase

Ihr kleiner Falter hat Vertrauen
und will ihr in die Augen schauen
Wie üblich dann in dem Gedicht
Zitronenfalter auch noch spricht

"Glückwunsch auch, du Bärin fein
ich kenn dich aus dem Pinien-Hain"

Der Petz ist ziemlich überrascht
der Falter nun noch Honig nascht
Nun ja, was soll man sich schon sorgen
an einem solchen Festtagsmorgen
Für Bärin war's ein Superding
die Sache mit dem Schmetterling
was bleibt ist schließlich ein Juchhee
für diese clevere Idee

;) :-)

Interne Verweise

Kommentare

16. Mai 2021

"Lasst Blumen sprechen!" - die Devise -
Bei mir spricht bloß der blaue Riese ...

LG Axel

16. Mai 2021

'Lasst Blumen sprechen', lallt sie biertrübe
den Strauß sie haut ihm auf die Rübe

16. Mai 2021

Bertha schmiss mal 'nen Braut-Strauß hier!
(Du liebe Zeit - das arme Tier ...)

LG Axel