Der neue Staat

von Pawel Markiewicz
Mitglied

Das Essaylein
Ich sehe auf fünf aufgeblühten Orchideen in meinem Zimmerchen hin. Und ich träume, so dass ein super Weltstaat an einem verträumten Horizont möglich zu verwirklichen scheint, als ob eine häusliche kleine Spinne an Orchideen fünf Pflasternamen schreiben würde. Ich stelle mir eben fünf Säulen vor, auf denen dieser Staatstyp fußen kann. Sie sind nummeriert. Eine ganaue Replik dieser Stützen als Säulen soll auch in einem Hain in Siemiatycze (Ostpolen) stehen, wo der Große Gesetzgeber Pawel seine Kindheit verbrachte.

Pflasternamen = Stützenamen = die 5 Säulen. Der Staatsname: Hold-bukolische Olympia

bedeuten, dass ein alle Menschen und Kontinente umfassender Staat es befürwortet:

1. Keine Kriege mehr = Man soll alle Waffen, Gewehre, Kriegsmittel endgültig ausrotten. Man kann all Gewehre zu metallener Masse verschmelzen. Atomwaffen sollen klug entkräftet werden. Es gäbe keine Ausnahme in dieser Politik. Das gilt auch für die ehemalige Nordkorea, die zu einer Oase der Seligkeit sein wird.
2. Kein Hunger und Durst mehr = Das Problem des Welthungers und -durstes lässt sich lösen, indem man richtig und gescheit die Güter verteilt, ohne sie zu vernichten. Jeder Mensch soll reich sein.
3. Drei Köpfe der Klugheit = Sie sollen in dem Super-Staat die ganze Macht ergreifen. Da sind: Großer Politiker – ein Dalai Lama, verantwortlich zuvörderst für die Pfeiler 1 und 2; Großer Druide – ein Professor der Philosophie, lebend in Deutschland, der von anderen Professoren dieses Faches der älteste ist = er ist für die Säule 5 verantwortlich, was die Kultur sowie Religion anbetrifft; Großer Gesetzgeber ist Paweł Markiewicz, ein Jurist und Germanist aus Polen, solange er lebt. Ehe er Gesetzgeber der sanften Erde ward, erschuf er ein Traummanifest, das eine Zauberkraft in sich hatte, den Kommunismus für immer zu vernichten sowie das Kommunistische Manifest von 1847/48 nichtig zu machen. Diesbezüglich:

siehe:https://www.literatpro.de/prosa/130219/mein-traummanifest-unterm-bestirnten-himmel-kometenwaerts

Paweł wird Gesetze schreiben für die Ganze Erde einheitlich. Die Großen haben je einen
Kontinent seinen Vertreter zu berufen.

4. Bildung für immer für alle, durch das Leben sowie allen zugängliche Universitäten. Dafür soll Pawel sorgen. Das wäre sein Bier. Paweł würde seine Reform, Die Wunderschule von morgen, gerne durchsetzen: https://www.literatpro.de/prosa/031018/essay-die-wunderschule-konkrete-reform

5. Kultur und Religionen = alle Weltreligionen und Weltsprachen werden anerkannt. Neben ihnen führt der Große Druide einen Druidismus ein, die Nebenreligion, die an Messen in Hainen für die zarte Muse der Poesie bestünde. Die Messen sollen sich auf schöne Gedichte und immer in der deutschen Sprache stützen. So wird das Deutsch dadurch vergeistigt. Man erlegt kein Deutsch als Hauptsprache auf, soll sie doch hienieden als Nebensprache der höchsten Literatur und Kunst dienen.

...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise