Platzleere

von Aloha Samahel
Mitglied

Tief verletzt von der Vernunft
Falsch platziert ist die Freude
Enttäuscht von der Entscheidung
Falsch platziert sind die Gedanken
Abgelehnt mein gutes Ich
Falsch platziert ist das Empfinden
Gekränkte Abweisung sitzt tief
Falsch platziert ist das Gute
Erdrückend erlebt die Unbeugsamkeit
Falsch platziert ist mein Erbitten
Traurigkeit begleitet die Stunden
Falsch platziert ist das Geschenkte!

Gespielte Töne erreichen meine Sinne
Falsch platziert ist die gute Musik
Ungutes Empfinden der freudigen Stimmung
Falsch platziert ist meine Traurigkeit
Kleine Freude wird groß übersehen
Falsch platziert ist das Empfangen
Die Zeit wird anders verteilt
Falsch platziert ist die Wichtigkeit
Die Sterne der Nacht verlieren ihren Glanz
Falsch platziert ist der volle Mond am Himmel
Der Platz neben mir ist leer!

Platzsuchend machst du dich auf den Weg.
Der Platz neben mir ist noch gefüllt von meinen Gefühlen.
Mein Lebensplatz ist nicht mehr dort wo er war.
Stehend und weggehend machst du dich wieder auf deinen Weg.
Augenblicklich verlieren sich deine Spuren in der Dunkelheit der Nacht.
Der Platz neben dir ist leer!

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Aloha Samahel online lesen