wir haben die zukunft der kinder verspielt

Bild von Laleah
Bibliothek, Mitglied

wir haben die zukunft der kinder verspielt
und waren doch nie spieler
wir haben viele schreckliche kriege geführt
und waren doch nie krieger

wir haben unsere zukunft auf sand gebaut
wie in sandkastenspielen
wir haben zu lange nur zu- und weggeschaut
und ließen uns betrügen

von allem was im leben so unwichtig ist
gefüllt sind manche taschen
wir haben allem was wichtig begrenzt die frist
die wird uns nicht verpassen

wir haben das gute zu lange nicht getan
es andern überlassen
zu führen uns blindlings in hohlen fortschrittswahn
dafür wird man uns hassen

wir werden uns schämen für die tägliche gier
doch längst verlernt zu weinen
wir hatten für lebenswert leben kein gespür
wie hunde an den leinen

*auf einer anderen web, 16.04.2021

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Mai 2021

Leider gibt es wenig "WIR" -
Doch dafür enorm viel Gier ...

LG Axel

14. Mai 2021

Gier kennt jeder – es wird keiner verschont –
Sie hat sich noch nie für den Menschen gelohnt...

 

 

14. Mai 2021

Statt über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und zu handeln - reden wir nur, sind zu bequem, zu sehr auf uns selbst fixiert, wollen nicht verstehen, dass wir unseren Reichtum zukünftig teilen und auf vieles verzichten müssen. Weltweit müssen wir denken und handeln. Nur so können wir die Auswirkungen des Klimawandels und auch zukünftige Virenattacken abbremsen. Sind wir fähig dazu? Man kann es bezweifeln …

LG Marie

16. Mai 2021

...Aber genau das ist ja das Problem unserer Menschheit: Wir sollen und müssen "ZUKÜNFTIG"! Vertagt!!

Sprich: Wir nicht mehr, dafür die junge Generation, der wir nie beigebracht haben zu teilen, weil wir auch nie geteilt haben - trotz des Hungers und des Elends in der Welt zu unseren besten und idealistischsten Zeiten...

14. Mai 2021

...bezweifeln und hoffen und - endlich- tun!

14. Mai 2021

Zu viel Geld und zu wenig Brot - inspired

14. Mai 2021

Der Mensch hat noch nie vom Brot allein gelebt - auch nie vom Geld...

16. Mai 2021

Du triffst die Essenz!