Ich oder die aktuelle Version meiner Selbst.

Bild von Leoquentin
Mitglied

Ich
bin
die neueste Version von mir, doch
Ich
werde
niemals fert-ich sein.

Fühl' mich hin und wieder traur-ich,
manchmal spricht das Unsinn-ich aus mir.
wenn du willst, dann bin ich liebl-ich
und ich weiß, das Lust-ich gefällt dir.

Es prescht nach vorne, das Vorsicht-ich,
doch ich halt' mut-ich stets die Leine fest.
Zu oft geb' ich ihm Raum, dem Unruh-ich,
bin läss-ich, wenn mein Kopf mich lässt.
.
.
.
Ein neues Update steht zur Installation bereit – Neugier-ich?

Mehr von Lea Boheme lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise