bruder

Bild von Laleah
Bibliothek

was uns verbindet,
ist heute noch
die selbstverständlichkeit
des kindseins
und der jugendzeit,
die miteinander
wir geteilt.
 
jetzt liegt ein leben
zwischen uns:
ein jeder
andre wege ging,
auf denen unterwegs
sich unsre pfade
viel zu selten trafen -
 
wir hatten uns
nie viel erzählt und waren
uns doch nahe in dem,
wie wir uns sahen
und freudig
und auch herzensschwer
in arm uns nahmen.
 
es fällt alles in eins,
was heute
uns verbindet -
die kindheit, jugend
und das anderssein -
wir müssen uns
nicht neu erfinden.
 

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise