Das träumerische Akrostichon über Tropfen

von Pawel Markiewicz
Mitglied

T ränen einer Muse fielen vom Paradies in sanfte Wolken ab.
R omantische Gewölke wurden von anmutigen Zähren verschönert.
O vidius schuf aus den Tränen den Zauberregen.
P rächtiger Regen fiel vom flüggen Gewölk auf die Erde.
F allend in einen seligen Kelch des Lenzbärlauchs.
E in Schmetterling vermischte die Tropfen mit dem Tau - so entstand die Ambrosia.
N un trägt die Ameise die Ambrosia für die Bienenkönigin.

Interne Verweise

Kommentare