Der neuspartanische Alexandriner

Bild von dichterausPolen1
Mitglied

Das Licht des Sterns gehört dem Götterschargral glutfrei.
Der Mondenglanz - die Muse folgt doch einem Hain.
Die Dichter lieben schönes Rinnsal traumvoll da.
In mancher Schwärmerei ergehend Lieder-Träumlein.

Die lauen Zährenteiche zaubern Elfinanmut.
Der Lichterflug entreißt die holde Seelenglut.
Die Sehnsucht wird wie flügger Adler doch beim Trost.
Ich werde Teil des hochmütigen Gottthrons windlos.