Auf leisen Pfoten

Bild von Laleah
Bibliothek, Mitglied

Es ist die Zeit für dich gekommen.

Auf leisen Pfoten, kaum zu hören,
fast mit Bedacht - so, wie du immer kamst,
um Nacht und Stille nicht zu stören -
hat dich das Leben leise, wie erahnt,
auf eine letzte Reise mitgenommen.

Aus einer anderen Welt dein Blick.

Mit großen Augen tief und wissend,
sahst du bis auf der Seele Grund.
Den Trost im Blick werd' ich vermissen!
Nun ist er fern für mich und stumpf.

Auch Klang, wie sanftes Taubengurren,
nahmst du in deine weite Stille mit.

Den goldnen Vorhang hat deine Göttin zugezogen
und schützte Deine Seele, die bereit zum Flug.
Es trug sie mit, auf Flügel ausgebreitet,
ein tiefer Seufzer in deinem letzten Atemzug.

Mein Herz in Dankbarkeit hat sie begleitet.
Schwer flutet Stille jetzt in Wellen und in Wogen
und samtene Wärme aus meinen Händen gleitet.

 

(Abschied von Lady Catleen)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Jan 2021

Ich bau‘ ihr eine Höhle
in einem luft‘gen Grab,
damit keiner das störe,
was sie dem Leben gab.

Ein Lebensbaum drauf wachse,
und auch der alte Apfelbaum.
Darauf singen die Spatzen,
was jeder Katze Lieblingstraum.

 

16. Jan 2021

...und in der Nacht ganz still und leise
auf samt'nen Tatzen kommt sie an,
schmiegt an sich so auf ihre Weise
und schnurrt dazu Du spürst es dann...

Ich frag mich nun, könnt's wirklich sein,
gibt's auch bei Tieren eine Seele ?
Wär's möglich, sie schaut nochmal rein
und sagt: ich weiß, dass ich Dir fehle!

In Deinem Herzen nun ihr Platz,
den kann ihr niemand nehmen -
Erinnerung die bleibt zurück
und Dir nunmehr ein Sehnen!

17. Jan 2021

"Gibt's auch bei Tieren eine Seele?"

Ich habe mich noch nie gefragt,
ob Tiere eine Seele haben…
für mich haben sie eine,
genau wie du und ich.
 
Kann eine warme Hand
die Farbe eines Steines
erwärmen und erweichen,
die Seele eines Tieres nicht?

16. Jan 2021

So ist es. Und dafür innigsten Dank!

Sehnen schon begann im Abschied.
Erinnerung ist jetzt schon wach.
Und Auge durch das Herz nun sieht,
was war und was mir bleibt „danach:
Das Fleisch langsam wird verwesen…
Wenn Geist und Seele in mir spricht,
war nichts, nichts umsonst gewesen.

In mir und draußen brennt ein Licht –
auch wenn es „nur" für die Katze ist…

17. Jan 2021

So fühle Dich erneut umarmt,
was spricht selbst heut gegen Gefühl,
wenngleich bei vielen ist's erlahmt
kommt höchstens vielleicht aus Kalkül...

Das Licht das flackert nunmehr still,
es wird geseh'n von Dir und ihr
und über Regenbogenbrücken will
sie sagen - für eure Zeit "ich danke Dir!"

17. Jan 2021

So schön und liebevoll! Ich danke dir!

17. Jan 2021

So wunderschöne, so treffende Worte, gespickt voll Gefühl ...

17. Jan 2021

Das freut mich sehr! Herzlichen Dank!

17. Jan 2021

Ein schöner Gedanke für Lady Catleen auch von mir ! Welch" schönes Gedicht , liebe Laleah !

17. Jan 2021

Lieben Dank! Die schönsten Gedanken haben die vierbeinigen Gefährten verdient...