Mein Schutzengel

von Pawel Markiewicz
Mitglied

S üß-zauberhaft edelmütig war gestern Abend bei mir
C äsar aus einer wahren Sage hat Befreiung meines Schutzengels prophezeit
H immel empfing den Engel von mir nur für eine Zaubernacht
U nd er konnte dem Paradies meine sehnlichsten Träume erzählen
T räumereien sonder den Schutzengel taten mich unendlich einsam
Z ähren der Sehnsucht schimmerten so wie ein sanfter Regenbogen
E ngel ohne Schutzengel summen eine Melodie in mir
N ur auf Fittichen der Hoffnung kann ich wieder Kometen berühren
G egenden des Paradies sind meines Zauberengels halber märenhaft zärtlich
E ngel lassen mich indes in ein Elfenland entführen
L ibellen des Himmels haben Anmutsfeuer in mir entfacht

…...............................
Oh du zarter Zauber der sternklaren traulichen Nacht
verweile ein bisschen lieblich um der Schwärmereien willen
Das Schutzenglein wieder bei mir da neben Richard Henkes

märenhaft – dichterisch so wie eine Märe (ein Märchen)

Interne Verweise

Kommentare

02. Mär 2020

Jeder baut an seinen GÖTTERN und DÄMONEN. Täglich.
Manchmal leben die Schutzengel auf und weichen nicht
von deiner Seite. Das ist die Zeit kurzer HARMONIE.
HG Olaf