Ehre

von Marcel Strömer
Mitglied

Das dir Ehre gibt
das schreib in deine Tage
wo man sie dir aber feige nimmt
das trage unberührt zu Grabe
oder säe es geduldig in den Wind

Was dir fremde Münder sagen
aus der Lust des Eigensinns
stelle nie die Gegenklage
auch nicht in der Stunde
deines sicheren Gewinns

Interne Verweise

Mehr von Marcel Strömer online lesen