Entzauberungsformel gen den Vampirefluch

Bild von dichterausPolen1
Mitglied

Blut des Schmetterlings gen Fluch sei ein Nektar,
vernichte Kraft vom Vampir zu jener Zeit,
verzaubre Himmelseelen beim Steinaltar,
Entzaubre zartes Dasein – flügge Heimat,

die lebt und nie sterben kann. Sei uns so nah,
zeichne Fantasie mit den Seelen im Traum.
Verewige die Zauberei des Geistes,
sei ein Ende für all die Vampirezeit.

......................
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Der poetische Spruch aus meiner Story
kann einen von Vampiren in Baum verwandelten
Menschen wieder beleben!